Horn-Workshop mit Stefan Klein

am Sonntag, den 12.09.2021

10:00-13:45 Uhr in der Kulturstätte Morsbach

Stefan Klein
Stefan Klein

Der Dozent

Stefan Klein erlernte im Alter von elf Jahren in seiner saarländischen Heimat das Hornspiel. Durch Mitwirken in verschiedenen Orchestern und Ensembles wurde der Weg vom Hobby zum Beruf schnell geebnet und so trat er 1992 ins Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr ein. Neben seinem Studium zum Orchestermusiker an der "Robert Schumann Musikhochschule" in Düsseldorf bei Carl-Theo Molberg, nahm er an Unterrichten bzw. Meisterkursen u.a. bei Marie Luise Neunecker, Carlos Crespo, Christian Lampert, Wolfgang Gaag sowie Arkady Shilkloper teil.

Nach seinem Diplom wirkte er als Hornist bei zahlreichen Orchestern, Ensembles und Musicalproduktionen (Aida, Phantom der Oper & Tanz der Vampire) mit, war Solohornist im Marinemusikkorps Wilhelmshaven, im Heeresmusikkorps Koblenz und der Deutschen Bläserphilharmonie sowie bei Westfalen Winds. Im Jahr 2007 wechselte er in gleicher Funktion zum Musikkorps der Bundeswehr nach Siegburg.

Seit einigen Jahren bildet die Kammermusik mit all ihren Facetten, sowie regelmäßige solistische Auftritte mit Harfe, Klavier oder Orgelbegleitung einen großen Teil seiner musikalischen Arbeit. Seine gesammelte Erfahrung als Solist und Orchestermusiker gibt er regelmäßig als Dozent bei verschiedenen Orchestern und in Form von Workshops weiter.

Der Workshop

Der Workshop wendet sich an erfahrene Hornistinnen und Hornisten. Er soll dazu dienen, Amateurmusikern neue Ansätze zur Verbesserung des Hornspiels zu vermitteln.

Intrada - Waldhornquartett

Anmeldung / Gebühr

Du bist angemeldet, wenn Du die Anmeldegebühr in Höhe von € 30,- auf das Konto des Förderverein des Musikzug Wendershagen überwiesen und eine Anmeldebestätigung per Mail bekommen hast. Es können höchstens 16 Teilnehmer zum Workshop zugelassen werden. Über die Teilnahme entscheidet das Datum der Überweisung. Die Bankverbindung und weitere Informationen zum Workshop kannst Du per Mail an hornworkshop@blaeserphilharmonie-oberberg.de bekommen.

Noch Fragen?

Bei weiteren Fragen zum Workshop wende Dich bitte an Timm Leukel (hornworkshop@blaeserphilharmonie-oberberg.de).


Gefördert durch das LEADER-Programm zur Umsetzung des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums.